Kieselalgen (Diatomeen)

Mit dem Modul Kieselalgen wird die Wasserqualität der Fliessgewässer anhand der Häufigkeiten und Verteilung von Kieselalgenarten beurteilt. Der berechnet Kieselalgen-Indikator (DI-CH) indiziert den Zustand der Fliessgewässer bezüglich der Nährstoffbelastung.

Was wid beurteilt:

Es wird die biologische Wasserqualität eines Fliessgewässers mit Bezug zu chemischen Parametern beurteilt: Ammonium, Nitrit, Summe des anorganischen Stickstoffs ([NH4-N] + [NO2-N] + [NO3-N]), Gesamtphosphor, Chlorid und gelöster organischer Kohlenstoff (DOC).

Aufgenommene Parameter:

Relative Häufigkeit ausgewählter Kieselalgen Taxa.

Bewertung:

Die Bewertung anhand des Kieselalgenindexes DI-CH (Diatomeen Index Schweiz) erfolgt in 5 Zustandsklassen.

Die Autökologieblätter stellen eine wertvolle ergänzende Hilfe für die Interpretation des DI-CH dar. Sie enthalten Informationen über die geographische Verbreitung und das Vorkommen in Bezug auf chemische Parameter.

Dokumente